"Hucky", Du wirst uns fehlen!

Wir trauern um Hans-Ulrich Starck, der am 02.07.2020 im Alter von 65 Jahren plötzlich verstorben ist. "Hucky" war als Handballer in der zweiten bis vierten Mannschaft aktiv und hat sich im Anschluss an seine aktive Laufbahn als Zeitnehmer der ersten Mannschaft, als Schiedsrichter und zuletzt besonders als Trainer unserer Kleinsten engagiert.

Bei der TSG A-H und auch bei seinem Stammverein TSV Altenhagen 03, wo er vor einigen Jahren die Bouleabteilung gründete, hatte er bis heute mehrere Vorstandsämter inne und wurde besonders für seine fröhliche, schlagfertige Art geschätzt.



**************   Aktuelle "Corona" Information      **************


 

Wandertermine des TSV A 03

 

2020

  Sonntag: 05.04.2020   --abgesagt---

 

Sonntag: 10.05.2020   -abgesagt-

 

Sonntag: 13.09.2020

 

Sonntag: 11.10.2020

 

Montag: 28.12.2020

   

Infos zu Zielen und Zeiten gibt es immer 14 Tage vorher .

 Wer mit auf Tour gehen möchte, bitte rechtzeitig unter

 

0521-1640005 oder 01705221778 anmelden.

 

 

 


 

 

Die Samstagsfete ist zurück!

 

 

Der TSV lädt alle Mitglieder und Freunde des Vereins am 23.11.2019 herzlich zur  traditionellen Samstagsfete ein. Was bis vor einigen Jahren den Abschluss der Sportwerbewoche gewesen ist, soll nun in der Räumen des Runkelkrugs wieder mit Leben gefüllt werden.
Für die Veranstaltung werden Eintrittskarten zum Preis von 10€ bei den Abteilungsleitern verkauft und am Abend wird es Essen und Getränke zum kleinen Preisen geben.
Los geht's um 20:19 Uhr.
Wir freuen uns auf euch!


Boule-Abteilung gegründet

Am Vergangenen Donnertag traf die Boulegruppe, um endlich den Schritt in den Status "Abteilung" zu wagen. Die Beteiligung war mit 27 Anwesenden über Erwarten gut. 

Die notwendigen Wahlen ergaben eindeutige Ergebnisse: einstimmig wurde Volker Wittenbrock zum Abteilungsleiter gewählt, Stellvertreter ist Ulf Sowa. Die Kasse wird von Michael Rotzoll verwaltet. Kassenprüfer sind Dieter Ortmann und Silke Heitbreder.

Neben anderen Punkten (Ranglistenturnier und Weihnachtsfeier) stand besonders das Thema "Neue Plätze" im Fokus. Dieter Wengeler stellte den aktuellen Stand der Planung vor. Demnach wird ein großer Teil des Tennisplatz 1 in Zukunft für das Boulespiel genutzt werden können. Das wird dazu führen, dass die neue Abteilung in Zukunft weitere Zeiten anbieten und auch aktive Mitgliederwerbung betreiben wird.


SOMMERFEST DER BOULEGRUPPE

Am Freitag wurde, trotz etwas widriger Wetterbedingungen das Sommerfest gefeiert. Im TSV-Clubheim waren 26 Mitglieder und Freunde des Kugelsports zum Klönen, Spielen und Essen zusammen gekommen.

Wieder hat es allen Beteiligten sehr viel Spaß gemacht, wie auch auf den Bildern zu sehen ist


Überraschungssieger beim TSV-Bouleturnier

Beim Trefffen der TSV-Abteilungen am Montag waren wieder einmal großer Sport und große Unterhaltung angesagt.

Die 10 Teams, die um den Wanderpokal spielten, gaben sich alle Mühe, ins Endspiel einzuziehen. Dieses gelang schließlich dem Vorstand und den Handballern, die als Titelverteidiger gestartet waren.

Gegen die geballte Kompetenz und Routine des Vorstands hatte die TSG keine Chance. Der Pokal ging nach einem souveränen 13:4 an den Vorstand.

Ein dickes Dankeschön geht an alle Helfer und das spontan zusammengestellte Team der TSV-Jugend, die die Tennisabteilung gut vertraten.


HIGHLIGHTS des Tanz- und Turnfestes

Für die Aufnahmen bedanken wir uns bei Leslie Meyer und Leonie Weise.



Ab sofort unser neues Angebot zu Schnuppern und Üben.

Jeden Mittwoch ab 17.30 Uhr.

Dazu natürlich auch :

Di und Do ab 17.30 Uhr, Mi. ab 11.00 Uhr und So. ab 11.00 Uhr auf unseren Plätzen am Clubhaus. Wir freuen uns auf Mitspieler/innen.

Allez les Boules !!


ERSTHELFERTAG beim TSV!

 

Am letzten Samstag war es nach einiger Vorbereitung endlich soweit. Pünktlich um 9 Uhr begann die ganz-tägige Veranstaltung. Der 8 stündige Kurs war in jeder Hinsicht ein voller Erfolg. Alle Teilnehmer waren sehr konzentriert und engagiert bei der Sache. Johannes Amann, der Kursleiter vom ASB gestaltete den Tag kurzweilig und in jeder Hinsicht professionell. Mit einer guten Portion Humor lockerte Johannes das ernste Thema immer wieder auf. Eine sehr gelungene Veranstaltung, bei der am Ende 17 neue Ersthelfer des TSVA03 die Sporthalle in Altenhagen verließen.

Einer Neuauflage steht bei Nachfrage und Bedarf nichts im Wege.

 


Bericht der JHV 2019 aus dem Westfalen-Blatt:


Sportfest 2018 Sport,Spass und tolles Wetter



Und das war der 1.Mai 2017 beim TSV !